Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Meldung nicht mehr anzeigen

Agaven-Crème Zitrone von Lihn

Die blumig-frische vegane Honig-Alternative!

Agavendicksaft der Reformhaus®-Marke Lihn ist als vielfältig verwendbare natürliche Süße bekannt und beliebt. Doch auf dem Brot oder Sonntagsbrötchen ließ er sich bisher nicht optimal  genießen – schon zu Jahresbeginn hat sich dies jedoch mit der streichfähigen und zarten Agaven-Crème von Lihn geändert. Brandneu ist nun die Agaven-Crème Zitrone, als blumig-frische Variante der puren Agaven-Crème und als weitere vegane Honig-Alternative.

Es war einmal eine Blaue Agave… Die Geschichte beider Agaven-Crèmes von Lihn beginnt in Mexiko, wo in steppenähnlichem Klima die Blaue Agavenpflanzen gedeihen. Kurz bevor eine Pflanze nach ca. sechs Jahren erblüht und zahlreiche Samen heranreifen lässt, werden ihre äußeren, dornspitzigen Blätter entfernt und das bis zu 25 Kilogramm schwere „Herz“ geerntet. Zu diesem Zeitpunkt hat sich dort eine hohe Konzentration zuckersüßen Agavensaftes gebildet. Nach dem Waschen und Zerkleinern der Herzen wird der Saft herausgepresst, gefiltert und mit Sorgfalt eingedickt. Nun lässt er sich bereits als Agavendicksaft von Lihn für süße und ebenso für herzhafte Speisen verwenden. Charakteristisch ist der feine Karamellgeschmack.

Um dem gold-gelben Agavendicksaft eine streichfähige Konsistenz zu geben, wird er mit dem natürlichen Ballaststoff Inulin, der aus der Chicorée-Wurzel stammt, cremig gerührt. Der Karamellgeschmack bleibt dabei erhalten. Mit einem Hauch von natürlichem Zitronenaroma wird dann aus der puren Agaven-Crème die neue Agaven-Crème Zitrone.

Ob direkt aufs Brot oder als feine Zutaten in Süßspeisen und Gebäck – beide Agaven-Crèmes von Lihn ist ein einzigartiger Genuss für Veganer, die eine Alternative zu Honig suchen und für alle, die einfach den harmonischen Agaven-Geschmack lieben. 

Rezepte mit Agaven-Crème, z.B. für "Husarenkrapfen mit Agaven-Crème Zitrone" finden Sie in unserem Service-Bereich.

Agaven-Crème ist glutenfrei und daher auch für die Ernährung bei Zöliakie bestens geeignet.


Zutaten: Agavendicksaft (81%), Inulin (18%), natürliches Zitronenaroma

 

NEU!

Agaven-Crème Zitrone


Im Service-Bereich finden Sie das spannende Rezept für

"Husarenkrapfen
mit Agaven-Crème Zitrone"

Nährwerte


100 g Agaven-Crème Zitrone enthalten durchschnittlich:

 

Brennwert / Energie

1150 kJ / 273 kcal

Fett, davon
- gesättigte Fettsäuren

0,3 g
  0,1 g

Kohlenhydrate, davon
- Zucker*

 60,0 g
  52,0 g

Ballaststoffe

14,9 g

Eiweiß

0,1 g

Salz

0,1 g

* Natürlicher Zuckergehalt

Mit einer abwechslungsreichen, ausgewogenen Ernährung schaffen Sie sich die Basis für eine gesunde Lebensweise.
Unsere Produkte unterstützen Sie dabei.

Unsere Produkte erhalten Sie exklusiv in Ihrem
 
und im Reformhaus® Online-Shop.